Hasen – Turnbeutel

Hier zeige ich einen Beutel mit Hasenohren, der nicht nur zu Ostern ein tolles Geschenk ist. So wird er genäht:
Du benötigst: Stoff für den Außenbeutel + Stoff für den Innenbeutel (jeweils 2x 44x35cm), zusätzlich Stoff für die Ohren( 4x ca. 28x8cm), Tunnel (4x 4x35cm) und Schlaufen (1x 10x6cm), Viseline (2x ca. 28x8cm), 3,5m Kordel, wer mag: Puschel für den Schwanz
Werkzeug: Nähmaschine, Garn, Schere, Stecknadeln und Klammern, Bügeleisen, Kochlöffel
Hier siehst du meine Stoffteile für die Beutel. Ich habe Sweat in braun für den Außenbeutel und rosa für das Futter genommen..
Für die Schlaufen Längsseiten umschlagen und absteppen.
Stück halbieren
Schlaufen auf das Vorderteils des Außenbeutels etwa 3cm von unten auf beiden Seiten rechts auf rechts annähen.
Futterstoff rechts auf rechts zusammen nähen, dabei oben offen und unten eine Wendeöffnung offen lassen.
Ohren aus beiden Stoffen und Viseline ausschneiden.
Viseline auf den Oberstoff aufbügeln, Ohren rechts auf rechts zusammen nähen (unten Wendeöffnung lassen), Ränder einknipsen und wenden (ich habe einen Kochlöffel zur Hilfe genommen).
Ohren auf den vorderen Oberstoff rechts auf rechts nähen
Nun sind die Tunnel dran. Streifenränder säumen und jeweils zwei Streifen links auf links bügeln.
Jeweils zwei Streifen auf die beiden Oberstoffe nähen, offene Seiten nach unten.
Beide Außenstoffe rechts auf rechts zusammen nähen, oben offen lassen.
Futterstoff über den Oberstoff rechts auf rechts stülpen (Tunnel bleibt zwischen den Stofflagen) und rundherum annähen.
Beutel wenden und Wendeöffnung des Futters schließen.
Futter in den Beutel stecken
Kordel halbieren und entgegen gesetzt in die Tunnel einlegen, dann Tunnel schließen.
Kordelenden jeweils durch die Schlaufen ziehen und verknoten.
Fertig! Wer möchte kann aber noch einen Puschel aufnähen.

Schreibe einen Kommentar