Sonnensegel für Kinderwagen

Hier zeige ich wie man schnell und einfach ein individuelles Sonnensegel für den Kinderwagen nähen kann. Ein tolles Geschenk zum Nachwuchs im Sommer. So gehts:
Du benötigst: Baumwollstoff 140 x 60cm, 4 m elastische Kordel, 4 Aufhängeclips (Kordelstopper)
Werkzeug: Nähmaschine, Stoffschere, Zackenschere, Bügeleisen, Maßband, Stift, Lineal
Zuerst den Stoff zur Hälfte übereinander legen (70 x 60 cm). An der offenen kurzen Seite den Stoff mittig auf 45 cm abmessen und zuschneiden, sodass ein Trapez entsteht. Maße sind jetzt 60 x 70 x 45 x 70 cm doppelt gelegter Stoff.
Stoff rechts auf rechts legen und die offenen Seiten vernähen, dabei die Ecken frei und an der kurzen Seite in der Mitte eine Wendeöffnung lassen.
Stoff wenden und bügeln.
Nun an den langen Seiten und an der 60 cm- Seite einen 2-3cm breiten Tunnel nähen, Ecken bleiben offen. An der kurzen Seite die Wendeöffnung verschließen.
Mit der Zackenschere die Öffnungen vor dem Ausfransen sichern.
Nun ein ca. 1 m elastisches Band durch den 60 cm Tunnel ziehen und auf beiden Seiten Clips anbringen. Jeweils ein 1,5 m Band vor dem Clip anknoten, durch den Clip führen und durch den Tunnel der langen Seiten fädeln (Tipp: Das geht einfacher, wenn man einen weiteren Clip ans Ende des Bandes steckt und dann durch den Tunnel fallen lässt.). Das 1 m Stück mit einem Clip und die beiden Stücke aus den 70 cm Tunneln mit einem Clip verbinden.
Schon ist das Sonnensegel fertig zum Verschenken. Hier nochmal ein Bild wie es befestigt wird. Das 1 m Band kommt vorne über Verdeck und Schale, die Bänder aus den beiden Tunneln kommen um den Lenker, je nach Kinderwagen, können die Bänder noch gekürzt werden.
Hier zeige ich noch ein personalisiertes Sonnensegel. Dafür habe ich eine Beschriftung geplottet und aufgebügelt.

Schreibe einen Kommentar