Community-Maske

Aufgrund der Corona-Krise ein hilfreiches Geschenk – eine nichtmedizinische Behelfsmaske. Bitte informiere dich z.B. auf der Internetseite des BfArM über die Herstellung und Nutzung der Maske.
https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html
Dann kann es los gehen:
Du benötigst: Schnittmuster aus dem Internet, Baumwollstoff, Moltonstoff, 70cm elastische Kordel, Metellzunge eines Heftstreifens
Werkzeug: Nähmaschine, Gern, Schere
Baumwollstoff für die Außenseite und Moltonstoff für das Futter zurecht schneiden.
Stoff rechts auf rechts zusammen stecken und die große Rundung vernähen.
Den Saum mit der Schere einknipsen.
Beide Enden des Futters zweimal einschlagen (jeweils 1,5cm) …
und drüber nähen.
Futter und Oberstoff rechts auf rechts oben und unten zusammen nähen.
Maske umdrehen
Kanten oben und unten eng absteppen
Metallzunge aus dem Heftstreifen nehmen, unter dem oberen Rand einen offenen Tunnel nähen und die Metallzunge einschieben. Äußere Kanten zweimal einklappen und jeweils einen Tunnel nähen. Gummiband einziehen und verknoten, Knoten in einen Tunnel ziehen.
So sehen meine Masken fertig zum Tragen und Verschenken aus.

Schreibe einen Kommentar