Wimpelkette

Du hast noch Stoffreste, wie wäre es dann mit einer schönen Wimpelkette für Feiern oder als Deko fürs Kinderzimmer. So gehts:
Du benötigst: Stoffreste, Schrägband, Garn
Werkzeug: Nähmaschine, Schere, Zackenschere, Lineal, Stift, Papier, Stecknadeln oder Klammern
Schneide dir eine Wimpelvorlage aus Papier zu und schneide dann die Dreiecke aus Stoff zurecht. Ich habe den gleichen Stoff auf beiden Seiten des Wimpels gewählt.
Dreiecke Links auf Links zusammen stecken.
Dreiecke an den langen Seiten mit 1cm zum Rand steppen.
Danach die langen Seiten mit der Zackenschere verschönern.
Wimpel in das Schrägband nähen. Ich habe am Anfang und am Ende jeweils 20cm Band frei gelassen. Der Abstand zwischen den Wimpeln beträgt bei mir 6cm.
Jetzt kann die Wimpelkette verschenkt und aufgehängt werden.

Schreibe einen Kommentar