Collage zur Hochzeit

Eine kleine Hochzeitsüberraschung: eine Collage im Bilderrahmen – ein IKEA hack. So gehts:
Du benötigst: RIBBA-Bilderrahmen, weißes und goldenes Tonpapier, Designpapier (Inspiration von Folia), einen Plotter, Aufkleber, eine Klappkarte mit Umschlag, außerdem Schere, Kleber, Drucker, Stifte, Folie, Klebestreifen, Schleifenband, Fotokleber und Klebepads
RIBBA auseinander nehmen und das Passepartout durch weißes Tonpapier ersetzen
Collage zusammenstellen
Teile der Collage auf das weiße Tonpapier mit Fotoklebern und Klebepads in unterschiedlichen Höhen aufkleben.
Ein Teil der Collage wird ein goldenes Stück Tonpapier, welches beschriftet wird. Hierfür den Text plotten und aufkleben.
Bilderrahmen wieder zusammen bauen.
Rahmen dekorieren
Klappkarte und Umschlag dekorieren und Glückwünsche eintragen.
Den fertigen Rahmen und die Karte in Folie schön verpacken.
Jetzt kann es dem Brautpaar eine Freude machen.

Schreibe einen Kommentar